Info

Strategieexperten-Podcast - Mit Plan und Grips zum Erfolg

Der Podcast für Selbständige und Solo-Unternehmer - mit viel Input für Deine treffsichere Positionierung, aber auch mit dem Blick auf alles, was dazugehört - Sichtbarkeit, Marketing, Angebote
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
Strategieexperten-Podcast - Mit Plan und Grips zum Erfolg
2022
May
April
March
February
January


2021
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2020
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2019
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2018
December
November
October
September
August
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November


All Episodes
Archives
Now displaying: Page 1
Mar 3, 2017
Weitere Praxistipps für die effiziente Arbeit an Unternehmensblogs.
 
Teil 1: Wer soll die Bloginhalte schreiben
Wer soll eigentlich die Inhalte für das Unternehmensblog schreiben? Solounternehmer dürfen diese wichtige Aufgabe nicht aus der Hand geben. Ihr Blog muss "mit ihrer Stimme sprechen". Aber sie können sich bei administrativen Tätigkeiten wie Korrektorat und Veröffentlichung helfen lassen. In Teams sollte derjenige bloggen, der die größte Begeisterung dafür mitbringt. Dann ist das Unternehmensblog in guten Händen. Natürlich können auch mehrere Mitarbeiter ein Redaktionsteam bilden, und sich so die Arbeit aufteilen. Positiver Nebeneffekt: das Blog wird mehr Themen und Sichtweisen in hoher Qualität abdecken.
 
Teil 2: Verwende Deine Bloginhalte weiter
Hochwertige Bloginhalte zu erstellen ist aufwändig. Deshalb solltest Du sie so viel wie möglich weiterverwenden. Im Content-Marketing-Fachdeutsch heißt das Content-Recycling oder Content-Repurposing. Hier ein paar Anregungen:
  • Inhalte in weiteren Formaten widergeben (Video, Infografik)
  • Die Beiträge mit Kernaussagen oder Zitate (nur 1 Satz) auf Twitter oder Facebook bewerben (Der Titel erscheint sowieso in der Vorschau)
  • Zitate in eine Grafik umwandeln und auf Social Media posten
  • Artikel zu Zusammenfassungen oder Whitepapern zusammenfassen
 
Alle Teile der Unternehmensblog-Podcastserie
Teil 1: Brauchen wir das überhaupt? Ein Unternehmensblog als Marketinginstrument
Teil 2: So hast Du immer passende Inhaltsideen für Dein Unternehmensblog
Teil 3: Die Zeitfrage: Wie schaffe ich das alles? Mach Häufigkeit und Länge der Beiträge für Dich und Deine Leser passend
Teil 4: Wer soll die Inhalte schreiben und wie verwendest Du sie geschickt weiter
 
Bonus
Täglich ein schneller Impuls für Deinen Erfolg - Das bekommst Du mit dem Strategieexperten-Erfolgstipp
0 Comments
Adding comments is not available at this time.